Aktuelles

 

7.10. 2019 die Schutzwand ist fertig

Nun ist auch der rest der Schutzwand hochgezogen. Nun können wir auf bis zu 10 Scheibenblöcke erweitern und somit bis zu 40 Schützen gleichzeitig schiessen lassen. Mit so viel Platz steht weiterem Vereinszuwachs nichts mehr im Weg.

 

25.09.2019 Der Umbau nimmt Formen an

Nun haben wir den Ersten abschnitt der Neuen Schutzwand hochgezogen. Bis ende des Monats sollten auch die letzten 6 Meter erledigt sein so das wir dann über die ganze Breite de Halle Scheiben stellen können.

So können bis zu 36 Schützen gleichzeitig auf bis zu 25 Meter schießen also fürs Training geradezu paradiesisch. 

Ich kann nur Sagen ich freue mich schon auf die kommende Hallen Saison.

 

 

24.09.2019 Vorstandssitzung und andere Überraschungen

Heute Abend haben wir uns im Snackpoint in Breitenbach eingefunden für unsere Vorstandssitzung.

Es gab einige Punkte zu diskutieren unter anderem freuen wir uns sehr das wir Joe für unseren Vorstand gewinnen konnten.

Er übernimmt ab sofort die sparten Matchef sowie Platzchef.

Wir wünschen Ihm in dieser Aufgabe viel Freude und Erfolg.

Auch haben wir zum ersten mal den Northwest Burger verkosten dürfen. es ist schon ein geiles Gefühl wenn man als Verein seinen eigenen Burger hat.

Er darf gerne auch als nicht mitglied bestellt werden im Snackpoint in Breitenbach

 

 

22.09.2019 Die Northwester am Hard Core Turnier beim BS Augusta

Am Sonntag Morgen haben wir uns traditionell zum Hardcore Turnier in Augst getroffen es sind von uns sage und Schreibe 9 Schützen angetreten.

Dies ist bei unserer Vereinsgrösse schon eine Beachtliche Zahl an Schützen. Es gab wieder viele Knifflig gestellte Situationen zu Meistern die manchmal auch das Schiessen auserhalb der Komfort Zohne von einem Verlangten.

Am ende des Tages durften wir uns über einen 3 Platz bei den BU Veteranen Herren und einen Ersten Platz bei den BU Damen freuen.

an dieser Stelle nochmals Herliche Gratulation an Miriam Heller und Rolf Zumsteg

 

 

11.09.2019 Neue Schiesshallen Auslegung für die Wintersaison 19/20

Diesen Samstag stellen wir die Halle um. Das Bauteam wird die Schiesswand vom Südteil in den Nordteil verschieben. So wird es in Zukunft einfacher sein während des Schiessbetriebs aus Klos zu gehen, denn Lift zu benutzen oder im Bistro eine Pause zu machen.

Zum einen wurde es in der letzten Gv entschieden zum anderen ist es Sicherheitstechnisch von Vorteil. Auch nicht zu verachten ist die Tatsache das wir dann im einzel Training bis auf 40 Meter schiessen können. So können wir uns bereits drinnen auf die kommende

Aussensaison vorbereiten. 

Bilder folgen sobald der Umbau am Samstag begonnen hat. 

 

17.10.2018 Die Halle ist eröffnet

Seit dem 01.10.2018 haben wir unsere geliebte Halle wieder und wir sind auch schon fleissig am Trainieren.

Natürlich habe wir in den letzten monaten so Einige vorangetrieben., so habe wir nun zum Beispiel 4 Anfängerausrüstungen mit dehnen unsere Snupperschützen trainieren können.

Auch haben wir unser Bistrot weiter ausgebaut und so das nach dem schiessen noch gemütlicher gestaltet.

Aber seht selbst hier ein par Impressionen.

Also falls Ihr lust habt das Bogenschießen auszuprobieren, dann seid Ihr bei uns richtig.

 

 

12.09.2018 Verinsausflug / Meisterschaft 2018

Am 01.09.2018 haben sich 13 Northwester auf den weg nach Eisenbach gemacht.

Dort Angekommen haben wir dann unser neues Vereinshirt entgegen nehmen dürfen. ich muss sagen in natura sieht es noch genialer aus als auf den Produktionsbildern.

Wir werden es von nun an mit Stolz an allen kommenden turnieren Tragen.

 

Danach haben wir zuerst unsere Zimmer bezogen und uns dann ausgerüstet für den Ersten der 2 Wettkämpfe dieses Wochenendes

Am Abend dann haben wir das Bogen Schiesskino von Hubert ausgetestet um zu sehen ob es hält was es Verspricht.

Und ich kann nur Sagen.... echt Hammer das möchte man doch gleich selber haben 

Am Sonntag haben wir dann frisch gestärkt den 2.ten Wettkampf bestritten

  

Am späteren Nachmittag haben wir dann noch die Vereinsmeister in den Klassen Erwachsene mit Visier, Erwachsene Ohne Visier und Junioren erkoren.

Nach dem die Preise verliehen waren haben wir uns dann verabschiedet und auf den Heimweg gemacht 

 

 

Nochmals allen Teilnehmern ein Herzliches Dankeschön das Ihr euch die Zeit genommen habt und den Siegern Gratuliere ich hier nochmals von Ganzem Herzen

 

 

 

 

16.07.2018

 

Sommerferien

 

Schon ein Weilchen her das es hier auf der Seite Neuigkeiten gegeben hat. Dies hängt nicht zuletzt sehr stark mit der Sommer/Ferienzeit zusammen.

Trotzdem will ich euch hier ein par Neuigkeiten durchgeben. Es wird nach wie vor fleißig Trainiert in unserem Sommerquartier und langsam aber sicher zahlen sich die vielen Pfeile auch aus.

Sechs unserer Schützen haben im Juni an 2 3D Turnieren teilgenommen diese waren auf der Fluon Alp und in Büsserach.

Was uns als Verein besonders stolz macht, ist das einer unserer Schützen eine wirklich Tolle Platzierung errungen hat.

Dazu möchten wir unserem Mitglied Martin (Erster von links) nochmals Herzlich zu seinem 2. Rang Gratulieren.

Bravo Weiter so!!

 

Als nächstes werden wir in unserem 3D Fächer mal wieder das Grass stutzen damit wir die Scheiben wieder gescheit stellen können.

Auch laufen die Vorbereitungen für unseren Vereins Ausflug auf Hochtouren damit wir ein Tolles Wochenende zusammen verbringen können.

Da ich zurzeit mit der Galerie Funktion unserer Webseite auf Kriegsfuß stehe, werde ich euch in der nächsten Zeit die Bilder vom Training und anderen Aktivitäten auf unserer Fachebookpage zeigen.

 

 

 

24.05.2018

 

Pingst Turnier in Sur En  Engadin

 

Am 18.05.2018 haben sich 7 Northwester zusammen auf den Weg nach Sur En gemacht um dort das alljährliche Pfingst Turnier der Archer's Engadina zu bestreiten.

Bei der abreise war noch nicht klar wie das Wetter für die nächsten beiden Tage werden wird und dementsprechend hatten alle einiges an Ausrüstung dabei.

Wir reisten zusammen in einem Mietbus in unsere schöne und gemütliche Ferienwohnung in Sent dies liegt ca 10 Minuten entfernt vom Austragungsort.

Nachdem wir unsere Wohnung bezogen hatten, machten wir uns auf den Weg zur Anmeldung.

Danach gings ins Restaurant Chasa Veglia zum "Znacht"

 

Am Samstag dem 19.05. Morgens startete dann der erste Turniertag ohne Regen bis ca. 6 Ziele vor Schluss sollte dies auch so bleiben.

Es wurde wie jedes Jahr zuerst eine drei Pfeil Runde geschossen.

In der Wunderschönen Landschaft des Innthals haben uns die Veranstalter auch dieses Jahr wieder einen wunderschönen und fordernden Parcours vorbereitet auf dem man sich die Punkte richtig verdienen musste.

mit nicht ganz den Punkten die ich für mich erwartet hatte aber dennoch zufrieden schlossen wir den Samstag ab.

Abermals ging es zum abendessen ins Chasa Veglia die Atmosphäre und die Gastfreundschaft sind neben dem exzellenten Essen einfach nur der Hammer ich kann einen Besuch dort jedem nur wärmstens empfehlen.

 

Am Sonntag dem 20.05. Früh morgens startete dann die Hunter Runde auf dem frisch umgeplockten Parcours.

Die Schüsse waren auch am 2.ten Tag nicht weniger anspruchsvoll und so musste mach auch hier nochmals sein können unter beweis stellen.

Auch am 2te Tag war ich mit meinem Resultat nicht dort wo ich mir erhofft hatte aber wiederum dennoch zufrieden mit dem wirklich tollen Tag.

 

Alle Northwester haben sich in den beiden Tagen wacker geschlagen und haben dem Gelände Punkt für Punkt abgerungen.

Die, die schon das 2.te mal dabei waren haben, ihr Resultat zum Vorjahr verbessern können was zeigt das der Trainingsstand doch entsprechende Fortschritte gemacht hat.

Schlussendlich durften unsere BU Damen sogar noch einen 2.ten und 3.ten mit nach hause nehmen.

An dieser Stelle nochmals Herzliche Gratulation euch beiden.

 

So das solls nun für jetzt gewesen sein.

Die nächste Möglichkeit auf Northwester zu treffen gibt es bereits am 03.06.2018 wieder auf der Fulonalp oder in Büsserach

 

Also man sieht sich

 

Euer Präsi 

 

  

 

14.01.2018

 

Alaska Turnier 2018

 

Am 14.01.2018 haben sich 5 Northwester auf den Weg nach Augst gemacht, um dort das Alaskaturnier des BS Augusta zu schiessen.

Die Schüsse waren wie das Wetter einfach nur Traumhaft.

Die Posten waren teils technisch und teils psychologisch sehr anspruchsvoll also genau so wie es die Northwester lieben.

 

Als Krönung des wirklich tollen Turniertages ist es unseren beiden tapferen Frauen Fabienne und Miriam den auch noch gelungen in Ihrer Kategorie einen Platz auf dem Treppchen zu ergattern.

Nochmals Herzliche Gratulation euch Beiden weiter so!!

 

Weitere Bilder zum Alaskaturnier 2018 könnt ihr in unserer Galerie sehen

 

13.01.2018

 

 

1.GV der Northwest Archers

An unserer Ersten GV in Seewen gab es gleich so einiges an Neuem das es zu Verkünden und entscheiden gab.

Zum einen haben wir nun ein Neues eigens für uns entworfenes Logo mit dem wir nun unseren Web auftritt und noch so einiges anderes schmücken werden. 

Auch unser Trainingstag wurde vom Freitag auf den Donnerstag verlegt. Damit sind wir dem Wunsch vieler Mitglieder nachgekommen und wir sind sicher das wir dadurch noch bessere Voraussetzungen geschaffen haben.

Wir haben nun ein Benutzungs Reglement in dem wir die Nutzung unserer Anlagen wie auch das Tema Besucher und Schnupperschützen regeln. Das PDF wird in kürze auf dem Register Unser Verein zu finden sein.

Es wird auch mehr Abwechslung in unserem Training geben. Dies in form von begleitendem Kraft und Aufbautraining das jeder unserer Schützen dann auch mit einfachsten Mitteln Zuhause weiter führen kann.

Neben Aufbau und Krafttraining werden wir auch den Bereich der Schiessspiele um Einige erweitern.

Dies sind nur ein par Neuigkeiten die in diesem Jahr bei uns zu erleben sind.

Wenn Ihr also neugierig seid, dann seid Ihr alle herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Euch.

 

 

 

02.01.2018

 

Kiosk / Cafeteria

 

Pünktlich zum Jahresbeginn konnten wir unseren Kiosk eröffnen welcher wohl in weitern Schritten zur Cafeteria ausgebaut wird. Getränke, Snacks und Süsses zu fairen Preisen um die Haushaltskasse etwas auf zu bessern. Die Preise sind für Interne, wie auch Externe die Selben und laden auch nach dem Training zum gemütlichen Beisammensein ein.

 

 

29.12.2017

 

Kurz vor ende des Jahres

 

Es ist nicht zu fassen aber es wurde schon wieder gemacht. kaum denkt man das Jahr bringt auf so kleinem Raum nichts mehr neues und siehe da kommt der erste Bogen-ständer in unsere Halle.

Vielen Dank an Joel und Martin fürs Organisieren und aufbauen.

Langsam wir es so richtig "Heimelig" bei uns.

Aber seht selbst.....

 

24.12.2017

 

Frohe Festtage

Nun neigt sich das Jahr dem ende entgegen und es wird Zeit zurück und Voraus zu blicken.

In diesem Jahr hatten wir viele Höhen und Tiefen zu durchwandern. Zum einen unsere Neugründung bei der wir in kürzester Zeit von 4 auf über 10 Mitglieder angewachsen sind zum anderen als wir dann abrupt unser Aussentrainingsgelände verloren haben.
Mit diesem Verlust hatten wir auch gleich keinen Hallentrainingsplatz mehr für den Winter, was uns vor riesige Herausforderungen stellte. Zum glück haben wir Motivierte und Findige Mitglieder die alle Hebel in Bewegung setzten und den Vorstand bei der Lösung des Problems tatkräftig unterstützten.
Mit so vielen tatkräftigen Helfern hatten wir in kurzer Zeit die Turnhalle in Lauwil  und kurz darauf sogar eine Werkshalle in Breitenbach die wir für unser Training beuzten können.
 
für die Nächste Aussensaison haben wir auch schon ein neues Trainingsgelände organisieren können auf dem wir im Sommerhalbjahr unserem Sport nachgehen können.
 
Abschließend könnte man sagen, dass uns die Vorsehung mit dem Zaunpfahl die Richtung gewiesen hat.
 
In diesem Sinne Wünschen wir die Northwest Archers Allen Freunden, Gönnern, Unterstützern und Sypatisanten sowie euren Familien frohe Festtage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.  

 

01.12.2017

 

Erstes Hallentraining

Wir konnten bereits die ersten offiziellen Training, sowie bereits Individuelle ausüben, da wir fürs Nötigste eingerichtet sind. Es folgt noch der Detailausbau der Langdistanz (Bilder unten) sowie auf der Rückseite der Holzwand die Kurzdistand/Kinder Training, Werkstatt, Büro/Materialdepot und Aufenthaltsraum mit Verpflegungsmöglichkeit.

"Bereit für den nächsten Schritt"

 

 

24.11.2017

 

Unsere eigene Trainingshalle

Ich kann es immer noch nicht fassen aber nun ist es Offiziell ab dem 01.12.2017 ist Weinachten für die Northwest Archers!!!

Ab dem 01.12.2017 dürfen wir offiziell in unsere eigene Schießhalle umziehen.

Dank der Freundlichen Unterstützung der Von Roll Schweiz AG für die wir uns an dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen bedanken wollen.

Nun gibt es vieles zu tun wir müssen den Umzug, die Einrichtung, und, und, und planen.

Ich kann nur sagen, als Northwest Archer ist eins sicher:

"Es wird dir nie Langweilig."

 

 

16.11.2017

 

Hallntraining in Lauwil

So nach einigen Turbulenzen ist es nun endlich soweit wir werden am 17.11.2017 mit dem Hallentraining in Lauwil beginnen.

Wir Treffen uns jeweil am Freitag von 18.00 bis 20.00 in Der Turnhalle von Lauwil. Danach werden wir wenn es die Zeit zulässt, noch gemütlich zusammensitzen und die Kammeradschaft Pflegen.

Bereits am 09.12.2017 werden wir unseren ersten Chlausähogg durchführen das Motto des Jahres 2017 ist: "Bring Suppätäller und Löffel süscht gits nüt i Schnöffel" Was damit gemeint ist, darüber darf spekuliert werden.

Der Nächste grosse Termin ist die GV im Januar 2018 aber davor gibt's noch einiges zu tun.

Eines ist jedenfalls sicher.

Es bleibt Spannend

 

 

27.09.2017

 

Neues Logo auf der Homepage und bei Facebook

Nachdem wir nun für unser Training neu Platz gefunden haben, haben wir auch gleich unsere Homepage etwas angepasst und entrümpelt.

So haben wir ein Neues Titelbild kreiert wir hoffen das es euch genau so gefällt wie uns.

In den nächsten Tagen wird auch noch die Link Seite angepasst. und so einiges anderes wird wohl auch noch geändert und optimiert.

Wir verfügen mittlerweile auch über eine Facebook Seite auf der wir immer wieder aktuelle Meldungen und Bilder von Ausflügen und anderen Aktivitäten einstellen.

Schaut mal vorbei  wenn Ihr mögt. facebook.com/Northwest-Archers

So das war's von mir für Heute

Euer Präsi

 

 

25.09.2017 

 

Rückblick und Ausblick 2017

 

Turbulent, Aufregend, Schön, Spannend

Dies sind nur einige der Worte die die letzten Monate seit unserer Gründung beschreiben. Wir blicken auf eine erlebnisreiche und spanende Sommersaison 2017 zurück. Viel haben wir zusammen Erlebt und gemeinsam geschafft. Trotz diverser Herausforderungen haben wir uns nicht von unserem Kurs abbringen lassen und tragen die Fahne der Northwest Archers mit Zuversicht und Freude weiter in die Zukunft. Vieles haben wir in unserer Kurzen Geschichte bereits lernen und erleben dürfen. Viel Gutes und Schönes, aber auch vieles an dem wir als Verein und als Menschen wachsen durften. 

Nun da der Winter vor der Tür steht, haben auch wir unseren Trainingsplatz im Wald geräumt und wieder der Natur überlassen. Unser Wintertraining findet in Lauwil in der Turnhalle jeweils am Freitag Abend von 18.00 bis 20.00 statt. Danach werden wir sicher das eine oder andere mal noch etwas Zeit für ein Feierabendbier und etwas Fachsimpeln finden.

Anfang Dezember werden wir unseren ersten eigenen Klausenhock durchführen dürfen ich weis noch nicht genau wo und was wir machen werden, aber ich hoffe das es allen gefällt.

Für die Sommersaison 2018 werden sich einige Änderungen ergeben sobald diese Spruchreif sind werden wir hier wieder ein wenig darüber berichten. Mit Sicherheit kann ich nur sagen: "Es bleibt kein Stein auf dem anderen"

 

 

 10.09.2017

 

3D Hard Core in Augst!!

 

 

Das Hard Core Turnier 2017 ist nun auch schon wieder Geschichte. Vier unserer Schützen haben sich den zum Teil sehr anspruchsvollen Aufgaben gestellt. So haben sogar zwei den Bison auf 132 und auf 106 Meter getroffen was die Beiden sehr gefreut hat. Von unserer Seite Her war es wieder ein super Turnier das wir auch nächstes Jahr gerne wieder besuchen.

Unsere Juniorin Miram hat sich in der Kategorie BU den 2.ten Platz erkämpft. Sie ist das erste mal bei den Erwachsenen gestartet und hat die Damenwelt etwas aufgemischt. Wir Gratulieren hier nochmals Herzlich zu diesem tollen Resultat. 

 

 

 

 28.08.2017

Der Winter naht!!

 

 

Während wir die Letzten warmen Tage des Sommers genießen und nochmals einige Pfeile auf unserem Trainingsplatz fliegen lassen, werden die Tage langsam Kürzer. Dies ist die Zeit in der wir unser Training nun langsam nach drinnen verlagern und unseren Außenplatz räumen und wieder der Natur übergeben. Für die außen Saison 2018 werden wir einen Neuen außen Trainingsplatz beziehen. Wo dieser genau liegt und wie es dort aussieht, ist noch offen wird sich aber in den nächsten Tagen hoffentlich genauer abzeichnen. Sobald wir dazu mehr wissen werden wir euch hier Bilder vom Neuen Gelände zeigen. Ihr seht also es ist alles im Fluss.

Der Präsi

 

07.06.2017

Zurück von Sur En

Am Pfingstwochenedne sind 5 unserer Schützren nach Sur En im schönen Engadin gefahren und haben dort das 2 Tägige 3D Turnier der Archers Engadina bestritten. Die Schüsse waren wunderschön in die Landschaft gelegt. Neben steilen bergauf- und Bergabschüssen waren auch diverse Situationen dabei die dich eiskalt aus der Komfort Zone holten. Also genau das wonach wir gesucht hatten und weswegen wir jedes Jahr aufs neue hinfahren. 

Ich freue mich schon darauf im 2018 an Pfingsten alle wieder im schönen Innthal wiederzu sehen.

 

25.05.2017

Trainingsauflug nach Eisenbach

Am 25. Mai machten sich einige von uns auf nach Eisenbach um gemeinsam mit Freunden den Parcours zu schießen. Da wir gesamt 10 Personen waren, haben wir uns in 2 Gruppen aufgeteilt. Neben dem unbeschreiblich schönen Wetter das wir genießen durften, hat Miriam auch Ihren neuen Compoundbogen ausgeführt. Miriam wird ab jetzt alle Wettkämpfe in der Klasse Bowhunter Compound schießen. So haben wir auf dieser Seite nun bereits den ersten Nachwuchs in den Startlöchern.

An Pfingsten werden 5 Mitglieder unseres Vereins nach Sur En reisen und dort am Alljährlichen Pfingstturnier teilnehmen. Nach meiner Meinung ist dieses Turnier eines der schönsten in der Schweiz und deshalb sehr zu empfehlen.Wir werden Sehen wie weit wir dort dieses Jahr kommen werden. Für das nächste Jahr wird die Unterkunft bereits organisiert so das wir im 2018 mit bis zu 7 Schützen anreisen können.

 

Am Freitag nach Pfingsten kommen uns 3 Interessiererte Bogenschützen besuchen die auf der suche nach einem Verein sind. Mal schauen wie es Ihnen bei uns gefällt. Langsam aber sicher hat sich herumgesprochen das sich bei uns im Nordwesten etwas tut.

 

18.05.2017

Seit 2 Wochen das erste mal wieder im Training

So nun nach bestandener Weiterbildung und Killturnier hatten wir endlich wieder mal Zeit, ein Training zu besuchen. Wir haben die neue Feldscheibe getestet und auch auf dem kleinen Parcours einige Pfeile fliegen lassen. Die Northwester die da waren, durften Ihr eigenes Vereinsshirt entgegennehmen. Schon in 2 Wochen können einige von uns es das erste mal beim Pfingstturnier in Suren Ausführen. Auch hatten wir ein erstes "Fotoshooting" mit Sibylle, eine unserer Schützinnen die auch ein sehr gutes Auge für schöne Bilder hat. Ja wir haben viele Talente in unserem kleinen aber Feinen Verein. Die Bilder sind in einer ersten kleinen Slideshow in der Galerie ersichtlich.

 

07.05.2017

9.tes Killturnier in Eisenbach DE

 

Dieses Jahr sind 4 von uns aufgebrochen um am ersten Mai Wochenende zusammen mit vielen anderen Bogenverrückten das Killturnier von Henry Bodnik zu Bestreiten. Die Schussdistanzen sind allesamt der Bogenjagd nachempfunden und sehr Anspruchsvoll gestellt. Auch wenn die Distanzen nicht über 25 Meter hinausgehen, so machen es einem dafür die Zielgröße sowie die jeweilige Schiessposition nicht gerade einfacher das benötigte Kill zu treffen. Man schießt durch schmale Korridore oder Öffnungen im Dickicht dei denen man sein ganzes Selbstvertrauen braucht um die gewünschten Punkte mit zu nehmen. Alle ob Kinder, Erwachsene oder Jugend schießen vom selben Pflock. Auch bei der Wertung geht man einen für mich bis dahin nicht gewohnten Weg. So erhält man bei einem Treffer in der Woundzohne (18/20er Kreis) 10 resp. 20 Punkte und bei einem Körper Treffer -2 resp -5 Punkte ein Vorbei Schuss oder Kulissen Treffer gibt wie gewohnt null Punkte. Trotz der Harten Punkteregeln hat es eine Schützin von uns bis ins Finale geschafft und durfte im Stechen um 1000.- € Preisgeld antreten. Obschon Miriam Heller das Stechen dieses mal nicht für sich entscheiden konnte, so hat sie trotzdem den 3.ten Platz in der Kategorie Jugend gemacht.

Dafür Herzliche Gratulation eine Starke Leistung unter (Wetter-technisch harten Bedingungen)

Das nächste Jahr wird das Turnier voraussichtlich vom 05. bis 06. 05 2018 sein. Auch wir werden sicher wieder Teilnehmen.

 

 

 

27.04.2017

Training trotz Regen und Schnee

Am Letzten Freitag war das Wetter nicht gerade auf unserer Seite so hat es bis am Donnerstag noch verschiedentlich bis auf gut 400 meter ü. Meer geschneit. Der Wind war Kalt und alles auf den Schiessplatz war Nass. Trotzdem hat sich ein Grüppchen von Hartgesottenden eingefunden um zu Trainieren und den Platz etwas weiter auszubauen. Wir haben für einen gedeckten Sitzplatz gesorgt, damit wir nicht mehr im Nassen am Feuer sitzen müssen und eine Ablagemöglichkeit für unsere Bögen wurde auch gebaut. Einer der Nächsten Bauabschnitte wird die Umsetzung einer Feldscheiben Anlage sein dazu haben wir nun bereits die erste Scheibe mit Ständer auf dem Schiessplatz. Bald werden wir auch ein Bewegliches Ziel haben das Drahtseil liegt jedenfalls schon bereit.... 

Für unseren Durchhaltewillen trotz Wetter wurden wir am Ende mit einem Stimmungsvollen Sonnenuntergang belohnt. Aber seht selbst.

 

21.04.2017

Erweiterungen der Homepage

Für Jedermann ist beim Register "unser Verein" die Page "was wir bieten" ersichtlich. Hier wird unser Angebot und unsere Möglichkeiten kurz aufgezählt und etwas erläutert. Die Workshop Kurse können voraussichtlich ab Mai 2017 im Register "Workshops" gebucht werden. Für unsere Mitglieder ist ab 2018 die FAAS Mitgliedschaft vergünstigt erhältlich. Dazu entweder die FAAAS Mitgliedschaft für Neumitglieder oder für bestehende Mitglieder bei den Formularen ausfüllen

 

 

07.04.2017

Mit voller Kraft auf Kurs Northwest

 Bereits 10 Tage ist unser Verein nun alt und schon haben wir die ersten Arbeiten hinter uns gebracht.

Auf unserem Trainingsgelände haben wir nun bereits 6 3D Tiere auf die trainiert werden kann.

Auch sind wir fleißig am Säcke stopfen um die Backstops bei den Zielen zu verbessern.

Die Feuerstelle haben wir ausgehoben und auch schon die ersten Grill-Versuche unternommen.

 

 

Drucken E-Mail

0
0
0
s2sdefault

Anmelden